Segelprüfung praktischer Teil 07.11.2020

                            

Am Samstag, den 07.11.2020 fand am Diersfordter Waldsee die letzte praktische Prüfung für dieses Jahr statt. Alle fünf angetretenen Prüflinge haben die Segelprüfung bestanden.

Der Vorstand gratuliert recht herzlich und wünscht allen weiterhin alles Gute und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

 

Wichtige Information für alle Vereinsmitglieder

Hallo Segelfreunde

aufgrund der ab 2. November geltenden neuen Coronaschutzverordnung muss der Vorstand euch mitteilen,

dass unser für den 21. November geplantes traditionelles Labskausessen im Landhotel Beckmann

leider ausfallen muss.

 

Gruß der Vorstand

Achtung für alle Segelfreunde eine wichtige Info

Hallo Segelfreunde ,

der Vorstand muss Corona bedingt leider wieder neue Maßnahmen bekanntgeben !!!

Da auch bei uns jetzt der 7-Tage-Inzidenz Wert über 50 liegt, sind wir gezwungen dementsprechend zu handeln. Dieses bedeutet im Einzelnen für uns, dass ab sofort kein Unterricht für den  SSS und SKS Kurs mehr stattfinden kann und der geplante Infoabend am 27.10.2020 für  SBF-See ausfallen muss!

Sobald sich diesbezüglich etwas ändern sollte, werden wir das umgehend bekannt geben . Wir bitten um euer Verständnis da, unser aller Gesundheit natürlich das Wichtigste ist . 

Bleibt gesund

der Vorstand

Theoretische Prüfung SBF-See / Binnen / Segel

Am Samstag den 03.10.2020 fanden in unserem Vereinsheim die theoretischen Prüfungen für 

den Sportbootführerschein See / Binnen /Segel statt. Insgesamt sind 19 Prüflinge angetreten.

Eine Person kam von außerhalb. Die Prüfung fand unter Corona Bedingungen

statt, daher werden die Prüfungsergebnisse den Prüflingen vom Prüfungsausschuss Münster

in den nächsten Tagen schriftlich mitgeteilt.

 Wir drücken allen die Daumen und wünschen weiterhin alles Gute und immer

eine Handbreit Wasser unterm Kiel .

Der Vorstand 

Wichtige Information für alle Segelfreunde

Hallo Segelfreunde

leider muss der Vorstand euch mitteilen, dass das diesjahrige Absegeln Corona bedingt ausfällt!

Die Coronaauflagen schreiben uns vor, dass sich max.10 Personen im Vereinsheim aufhalten dürfen.

Da wir keinen nach Hause schicken möchten, wenn die Anzahl überschritten wird, hat der Vorstand beschlossen, in diesem Jahr

ganz auf das Absegeln zu verzichten ! Wir hoffen auf euer Verständnis !

Gruß der Vorstand

 

Aira (Düwel 3) in Haltern segelbereit

 

Seit heute - 09.06.2020 - ist die Aira (Düwel 3) in Haltern am See segelklar und über den Kalender zu buchen. Die Segelerlaubnis (Nr. 378) vom Ordnungsamt Haltern ist eingeholt und die rote Zulassungsmarke mit einer Kopie vom Erlaubnisschein befindet sich bei der Erste Hilfe Verbandsbox in der wasserdichten weißen Tonne unter dem Vorderdeck, wo es zu belassen ist.

Das Schiff bitte so wieder in die Box zurück legen und vertäuen, wie es vorgefunden wurde.

Das Schiff kann entsprechend den Coronaregeln (wie sie auch für Diersfordt gelten) gesegelt werden.

Der Verklicker auf dem Mast fehlt noch. Ein neuer Verklicker wird bestellt und in den nächsten Tagen montiert. 

 

Für die Benutzung der Aira müssen folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen beachtet werden:

Das Segeln wird unter Beachtung der Hygiene- und Distanzregeln – insbesondere des notwendigen Abstands von min. 1,5 Metern zwischen den Segelnden – als Freiluftaktivität und Individualsportart ausgeübt, solange nicht mehr als 2 Personen an Bord sind….Ausnahme: Angehörige des eigenen Haushalts!

  • Jedes Vereinsmitglied ist eigenverantwortlich für diese Maßnahmen. Sollten diese nicht befolgt werden und eine Strafe droht, muss diese aus eigener Tasche bezahlt werden.
  • Der Verein „Heidener Segelfreunde e.V.“ ist dafür nicht haftbar!
Sobald es hierzu Änderungen/Lockerungen gibt, werden wir es auf unserer Homepage mitteilen!

 

Der Vorstand wünscht allen Seglern trotz „Corona“ viel Spaß und immer „eine Handbreit Wasser unterm Kiel“

 

 

Corona Update: Yngling in Diersfordt segelbereit

 

Die Düwel 1 (Yngling) liegt startklar in DIERSFORDT im Wasser und kann ab Montag 11.05. über den Kalender gebucht werden.

Die Kartensafes sind im Bereich der Schranke am Zaun angebracht.

Die Karte nur zum Öffnen der Schranke entnehmen und danach SOFORT wieder zurück in den Safe.

Nach telefonischer Absprache mit dem Hafenmeister darf….unter „Corona Vorschriften“ gesegelt werden!

 

Für die Benutzung der Yngling in Diersfordt müssen folgende Hygiene- und Schutzmaßnahmen beachtet werden:

  • Das Segeln wird unter Beachtung der Hygiene- und Distanzregeln – insbesondere des notwendigen Abstands von min. 1,5 Metern zwischen den Segelnden – als Freiluftaktivität und Individualsportart ausgeübt, solange nicht mehr als 2 Personen an Bord sind….Ausnahme: Angehörige des eigenen Haushalts!
  • Jedes Vereinsmitglied ist eigenverantwortlich für diese Maßnahmen. Sollten diese nicht befolgt werden und eine Strafe droht, muss diese aus eigener Tasche bezahlt werden.
  • Der Verein „Heidener Segelfreunde e.V.“ ist dafür nicht haftbar!
Sobald es hierzu Änderungen/Lockerungen gibt, werden wir es auf unserer Homepage mitteilen!
Der Vorstand wünscht allen Seglern trotz „Corona“ viel Spaß und immer „eine Handbreit Wasser unterm Kiel“

 

Wir über uns

 

Willkommen

 

 

 

 

 

Am 27. Februar 2007 haben 8 Segelbegeisterte den Verein gegründet. Vielleicht auch aufgrund unseres Mottos "Der Spaß steht im Vordergrund" steigt die Mitgliederzahl stetig an und wir konnten somit im Jahr 2015 über 100 Mitglieder zählen. Neben dem Segeln an sich legen wir großen Wert auf die Ausbildung. Mittlerweile hat sich die Qualität userer Ausbildungskurse herumgesprochen, so dass wir auch viele "Schüler" aus weiter liegenden Regionen betreuen dürfen.

Die Segelausbildung findet auf vereinseigenen Booten statt. Diese können auch von Vereinsmitgliedern kostenlos genutzt werden.

Darüber hinaus unternehmen wir regelmäßig Segeltörns auf dem Mittelmeer, der Ostsee, der Nordsee und dem Ijsselmeer.

Übrigens: Der Deutsche Segler-Verband (dsv.org) hat anlässlich des Deutschen Seglertags in München die Heidener Segel Freunde e.V. für Ihre Verdienste in der Ausbildung ausgezeichnet. 
 
 

 

Mitglied im Deutschen Seglerverband